Infobrief Frühe Hilfen 1/2017

Die beiden Caritas-Fachstellen Frühe Hilfen im Stadtteil Gievenbeck und Frühe Hilfen im Stadtteil Kinderhaus haben jeweils die nächste Ausgabe des Infobriefes Frühe Hilfen für die Stadtteile Gievenbeck und Kinderhaus herausgegeben.
Familien stärken Logo_150-122Werdende Eltern und Familien mit Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren finden im aktuellen Infobrief eine nützliche Übersicht zu offenen Treffs und Freizeitangeboten, sowie Informationen zu Kursen im ersten Halbjahr 2017 und zu Beratungsmöglichkeiten rund um das Leben mit Babies und Kleinkindern in den Stadtteilen Gievenbeck und Kinderhaus!

Die neue Ausgabe 1/2017 des Infobriefes finden Sie in Papierform in vielen Institutionen im Stadtteil zum Mitnehmen. Ebenso steht der Infobrief hier für Gievenbeck und Kinderhaus zum Download bereit – ebenso im Menü unter Downloads.
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf:

Bianca Elpers, Caritas vor Ort – Beratungsstelle Gievenbeck
Theresia Dohle, Caritas vor Ort – Beratungsstelle Kinderhaus

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, Frühe Hilfen im Stadtteil, Gievenbeck, Kinderhaus | Kommentare deaktiviert für Infobrief Frühe Hilfen 1/2017

Das Smartphone im Kinderzimmer

Elternabend in der Norbert-Grundschule Münster
am 13.12.2016 um 19:30 Uhr
zum Thema:

Das Smartphone im Kinderzimmer – Faszination Internet, Apps und Co

Über die Sogwirkung der digitalen Medien auf Kinder sind viele Eltern und Lehrer überrascht. Warum finden Kinder und Jugendliche WhatsApp, Snapchat oder YouTube so toll? Was finden sie in den Communities im Internet, das es im wahren Leben nicht gibt? Was davon ist gefährlich, und was ist nützlich? Und wie viele Stunden online sind überhaupt okay? Antworten darauf gibt der Elternabend.

Kontakt: Susanne Vogeley und Winfried Lutz

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, Coerde, Medien | Kommentare deaktiviert für Das Smartphone im Kinderzimmer

Wann sind die Kleinen groß genug für die Medienwelt?

Elternabend am 27. Oktober 2016 im Familienzentrum Hiltrup-West

Kinder kommen heute immer früher mit Medien in Berührung. Aber ab welchem Alter ist Medienkonsum überhaupt sinnvoll und welche Medienangebote und Geräte sind ab welchem Alter geeignet?

kind mit smartphoneDie Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Medienangebote für Kinder im Alter von null bis sechs Jahren. Im Verlauf des Elternabends wird aufgezeigt, was Kinder gerne nutzen. Es wird deutlich, welche Faszination von den verschiedenen Angeboten ausgeht, was Kinder verstehen, ab wann welche Medieninhalte sinnvoll sind und an welchen Stellen Kinder Unterstützung von ihren Eltern brauchen. Es wird über die Chancen und Gefahren informiert, es werden Anregungen für einen kindgerechten Umgang mit Medien gegeben und mögliche Regelungen in der Familie besprochen.

Referent: Rüdiger Dreier, Caritas Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Hiltrup

Die Begleitinformationen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, Hiltrup, Medien | Kommentare deaktiviert für Wann sind die Kleinen groß genug für die Medienwelt?

Elternabend „Faszination Internet“ am 26. Oktober um 19.30h am Hittorf-Gymnasium

Computer, Handy und Internet sind heute nicht mehr wegzudenken. Eltern, Erzieher und Lehrer sind nicht selten irritiert über die Sogwirkung der „Neuen Medien“ auf junge Menschen. Warum finden Kinder und Jugendliche Whats App, Instagram, Snapchat oder YouTube so toll? Was finden sie in den Communities im Internet, das es im wahren Leben nicht gibt? Was davon ist gefährlich, und was ist nützlich? Muss ich das Smartphone meines Kindes „kindersicher“ machen? Und wie viele Stunden online sind überhaupt okay?

Antworten auf diese und weitere Fragen zu geben, ist Ziel des Elternabends „Faszination Internet – ein Elternabend zu Medienkompetenz und Erziehung“.

vogeley-und-dreierSusanne Vogeley und Rüdiger Dreier von der Caritas Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Hiltrup werden praktisch aufzeigen, was Kinder und Jugendliche im Internet alles finden und wie Sie als Eltern, Erzieher und Lehrer die Kinder und Jugendlichen bei ihren Schritten im Internet hilfreich unterstützen können.

Die Begleitinformationen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, Hiltrup, Medien | Kommentare deaktiviert für Elternabend „Faszination Internet“ am 26. Oktober um 19.30h am Hittorf-Gymnasium

Betriebsausflug 2016

Die Caritas-Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche „feiert“ Betriebsausflug.

2016-09-eb

Kolleginnen und Kollegen der Caritas-Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Nach einem vergnüglichen Stadtspiel gab es Gelegenheit für gemütliches Beisammensein und persönlichen Austausch.

 

Veröffentlicht unter Beratungsstelle | Kommentare deaktiviert für Betriebsausflug 2016

Glücksfall für Kinderhaus

Theresia Dohle ist jetzt für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Caritas Münster im Kreise ihrer Kolleginnen und Kollegen in der Caritas vor Ort-Beratungsstelle Kinderhaus geehrt worden.

2016-09-25-jahre

Theresia Dohle (mit Blumenstrauß) im Kreise ihrer Kolleginnen und Kollegen.

Dr. Ralf Kaisen, Leiter der Kinder- und Jugendhilfen im Caritasverband, bezeichnete die Jubilarin als „Glücksfall für Kinderhaus“, weil sie ihre große Erfahrung im Umgang auch mit „schwierigen“ Kindern einbringen kann. Sehr schnell sei sie im Stadtteil zu einer bekannten und angefragten Infodrehscheibe geworden.
Lesen Sie hier die Caritas-Pressemitteilung.

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, Frühe Hilfen im Stadtteil, Kinderhaus | Kommentare deaktiviert für Glücksfall für Kinderhaus

Aktionstag Schwangerschaft

Der Caritas-Fachdienst Frühe Hilfen im Stadtteil Gievenbeck veranstaltet gemeinsam mit dem Mehrgenerationenhaus MuM und der Beratungsstelle donum vitae einen Aktionstag rund um Schwangerschaft.

2016-10-08-miniFreuen Sie sich auf:

  • Cafeteria
  • Infostände
  • Fotoshooting
  • Yoga für Schwangere
  • Secondhandmarkt für Umstandsmoden und Erstlingsausstattung

Datum: 08.10.2016
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: MuM, Gescherweg 87, Münster

Weitere Infos bei Bianca Elpers, Caritas vor Ort – Beratungsstelle Gievenbeck

Veröffentlicht unter Frühe Hilfen im Stadtteil, Gievenbeck | Kommentare deaktiviert für Aktionstag Schwangerschaft

Netzwerk Frühe Hilfen Kinderhaus

Heute trafen sich in der Caritas vor Ort – Beratungsstelle Kinderhaus 25 Akteure der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens auf Einladung der Caritas-Fachstelle Frühe Hilfen Kinderhaus.
logo-u-kampagne_600Ob Kinderarzt oder Erzieherin, Kinderkrankenschwester, Hebamme oder Sozialpädagoge, ob Heilpädagogin oder Psychologin – „Das große Spektrum der Fachkräfte, die hier zusammen arbeiten, ist die Stärke des Netzwerkes Frühe Hilfen im Stadtteil Kinderhaus“, sagt Theresia Dohle. Das  Netzwerk Frühe Hilfen möchte Familien von klein auf unterstützen.

Es wurde auch die Fortführung der FEU-Kampagne „Ich geh‘ zur U! und Du?“ vereinbart. FEU steht dabei für FrühErkennungsUntersuchung.

Weitere Infos und Kontakt: Theresia Dohle, Caritas vor Ort – Beratungsstelle Kinderhaus

Veröffentlicht unter Frühe Hilfen im Stadtteil, Kinderhaus | Kommentare deaktiviert für Netzwerk Frühe Hilfen Kinderhaus

SPA-Kids – außergewöhnliches Kinderrestaurant

spa3

Vorspeise: Pizzabrot mit Kräuterquark

 

Heute gab es im Pfarrzentrum St. Marien und St. Josef in Münster-Kinderhaus wieder ein super leckeres Menü im außergewöhnlichen Kinderrestaurant SPA-Kids.

Auf der Speisekarte diesmal:
Vorspeise: Pizzabrot mit Kräuterquark
Hauptgericht: Penne mit Rindergulasch und Möhrensalat
Nachtisch: Kleine Raupe Nimmersatt

Mmhh…  Na dann mal guten Appetit!!

 

spa2

Hauptspeise: Penne mit Rindergulasch und Möhrensalat

spa1

Nachspeise: Kleine Raupe Nimmersatt (hier noch ohne Eis)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPA-Kids wird einmal monatlich von Ehrenamtlichen organisiert und über Spendengelder finanziert. Mehr über das Projekt SPA-Kids lesen Sie im Beitrag über den Start von SPA-Kids im Jahr 2014.

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, Kinderhaus | Kommentare deaktiviert für SPA-Kids – außergewöhnliches Kinderrestaurant

Pfarrfest Amelsbüren 2016

Unsere Beratungsstelle war am Samstag 10.09.2016 mit einem besonderen

amelsb1

„Der Große Preis von Amelsbüren“ – ermöglicht von der PapaZeit der Aktion DoppelPass

Infostand auf dem Pfarrfest der Gemeinde St. Clemens in Amelsbüren vertreten.

An einer Carrerabahn wurde der „Große Preis von Amelsbüren“ ausgetragen.  Neben Infos zu den Angeboten der Eltern- und Jugendberatung und zur Aktion DoppelPass konnten sich Groß und Klein mit ihren Fahrkünsten erproben.

Mehr Bilder finden Sie auf der facebook-Seite von DoppelPass

Veröffentlicht unter Beratungsstelle, DoppelPass, Hiltrup, Väter | Kommentare deaktiviert für Pfarrfest Amelsbüren 2016