Kinder im Blick

KiB – ein Trainingprogramm für Eltern in Trennung

Wenn Eltern sich trennen verändert sich vieles, für sie selbst und für die Kinder. Finanzielle Probleme, Konflikte mit dem anderen Elternteil und mehr Stress fordern Kraft, Zeit und Nerven. Nicht selten geschieht das zu Lasten der Kinder. Aber auch das eigene Wohlbefinden kann darunter leiden

Das Elterntraining Kinder im Blick – KiB beinhaltet drei grundlegende Fragen:

kinderimblick_logo

  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern?
  • Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
  • Wie kann ich die Zusammenarbeit mit dem anderen Elternteil im Sinne meines Kindes verbessern?

Kinder im Blick – KiB

  • umfasst 6 Sitzungen à 3 Stunden in einer überschaubaren Gruppe
  • wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt, so dass beide Eltern an unterschiedlichen Trainings teilnehmen
  • wird jeweils von einem professionellen Zweierteam geleitet
  • hilft neue Lösungen zu finden und unter Anleitung zu erproben
  • bietet mit einer Elternmappe die Möglichkeit, das Gelernte zu vertiefen.

Das Trainingsprogramm wird hier in Münster jeweils im Frühjahr und im Herbst eines Jahres von zertifizierten Trainerinnen und Trainern durchgeführt. Die Caritas-Beratungsstelle kooperiert dabei mit dem Beratungs- und BildungsCentrum der Diakonie, der Beratungsstelle Südviertel und der Beratungsstelle Trialog.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Katharina Moraing.

Hier finden Sie die aktuellen Termine.

Anmeldungen für das Elterntraining Kinder im Blick richten Sie bitte an die
Caritas vor Ort – Beratungsstelle Kinderhaus, Telefon: 0251 – 263350.