Kategorie: Allgemein

Essen ist fertig…

Jeden Dienstag wenn ich diesen Satz meiner Kollegin höre, freue ich mich. An diesem Tag der Woche muss ich nicht überlegen, was ich mir gleich zu essen mache. Ich kann mich einfach an den gedeckten Tisch setzen und mitessen. Herrlich! Wir wechseln uns ab mit kochen. Montags gucke ich in ihr glückliches Gesicht, wenn sie sich an den gedeckten Tisch setzt. Haben wir mal wieder zu viel gekocht, können noch mehr mitessen.

Das würde ich so mancher alleinerziehenden, berufstätigen Mutter wünschen. Sich einfach mal mit an den gedeckten Tisch zum Essen zu setzen. Zusammen essen ist schön! Für Kinder und für Erwachsene.

Die Würde des Menschen ist unhassbar

Wir wenden uns gegen Abwertung, Ausgrenzung oder Hass-Rede in jeglicher Form. Ob online im Netz oder offline im direkten Miteinander – wir setzen uns für einen respektvollen Umgang miteinander ein.

Am heutigen Safer Internet Day #SID2019 finden weltweit Aktionen dazu statt.

Wir beraten Sie als Eltern oder Dich als jungen Menschen auch, wenn es um Erfahrungen von Mobbing oder Hassrede geht.

Interessante Informationen zum diesjährigen Schwerpunkt des Safer Internet Day #lauteralshass gibt es auch bei klicksafe.de.

„Beim Anziehen des Pullovers bin ich fast eingeschlafen … „

Seit Jahren beraten wir Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern und Schlaf ist immer wieder ein Thema, was intensiv mit viel Zeit betrachtet wird (wahrscheinlich weil es ein Grundbedürfnis für Kinder und Eltern ist). Zudem ist der Umgang mit dem Thema Schlaf/Einschlafen bei Säuglingen/Kleinkindern extrem unterschiedlich – auch in der Fachwelt.

Schlafmangel und die daraus ergebende Erschöpfung verhindert häufig  die Möglichkeit, sich in die spezielle Situation des Kindes hineinzuversetzen. Zudem können  vor lauter Erschöpfung oft gemeinsame schöne  Momente während des Tages  nicht wahrgenommen werden. Es entstehen sehr schnell negative Kreisläufe, aus denen die Kinder selbst nicht herauskommen können. Der erste Schritt – die erste Veränderung muss dann von den Eltern kommen. … lesen Sie hier weiter …

Wir möchten Eltern ermuntern,  bei Erschöpfung durch Schlafmangel  die Möglichkeit einer –oft relativ kurzen-  Beratung  zu nutzen, um einen zufriedenstellenden individuellen Lösungsweg zu finden.

… den ganzen Beitrag lesen …

Fütter- oder Essprobleme im Säuglings- und Kleinkindalter??

..dauert eine Mahlzeit sehr lange oder nie ohne Streit oder absolute Ablenkung?

.. werden Sie schon nervös, wenn Sie an die nächste Mahlzeit mit ihrem Kind denken?

… dann geht es Ihnen wie vielen Familien, bei denen das Füttern und Essen zum ständigen Dauerthema wird und Gefühle wie Angst und Unfähigkeit als Mutter/Vater hervorrufen kann.

Mein Kind muss doch satt werden“   –    „Ich muss es doch auch ohne Flasche/Stillen sattbekommen“   –    „mein Kind kommt in die Kita …wie soll es denn da funktionieren?“

Schwierigkeiten mit dem Füttern/Essen entstehen aus den unterschiedlichsten Gründen und sind gleichzeitig so zentral für Familien.

Eine erste Unterstützungsidee kann wie folgt aussehen:

Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer fremden Kultur mit ungewohnten Essgewohnheiten und Lebensmitteln, die Sie nicht kennen.

Was würde Ihnen helfen?

  • Die Ankündigung, dass es jetzt Essen gibt und den Ort wo die Mahlzeit stattfindet (dann können Sie sich innerlich vorbereiten)
  • Die Erlaubnis vorsichtig probieren zu können, bevor Sie sich viel auf den Teller geben oder einen vollen Löffel nehmen
  • Die Chance zu sehen, in welcher Weise die anderen Personen essen, die schon vertrauter mit der Situation sind
  • Ungewohntes liegen lassen zu dürfen (um an einem anderen Tag noch mal zu probieren)
  • Zu wissen wie ich „satt sein“ zeige, ohne die Gastgeber zu kränken oder ohne dass mein Teller leer ist (wenn ich mir die Menge nicht selber aufgegeben habe)

10 Tipps für Eltern zur Fußball WM

Liebe Münsteraner Familien,

wir haben auch während der Fußball Weltmeisterschaft 2018 Termine für Sie frei. Ob es darum geht wie man den Mannschaftsgeist in ihrer Familie fördert, Kinder ins Bett bringen kann, obwohl das Spiel noch nicht vorbei ist, ob sie einen unabhängigen Schiedsrichter gebrauchen können oder wie man mit Fouls umgeht. Wir haben jede Menge Ideen dazu, damit sie nicht in die Abseitsfalle kommen.